Philosophie

Nicht übel.
Das »Recht« tritt oft sehr überraschend ins Leben. Und Rechtsanwalt hat letztlich auch immer etwas von Zahnarzt. Mit dem einzigen Unterschied, zum Anwalt müssen Sie nicht zwei Mal jährlich zur Kontrolle. Wenn also schon notwendig, dann zumindest nicht übel – so sollte die Entscheidung für einen Rechtsanwalt ausfallen. Oder für eine Rechtsanwältin.

 

Cooler Kopf.
In allen Rechtsfragen ist es entscheidend, kühlen Kopf zu bewahren, alle Schritte gemeinsam zu planen und zu setzen und zu der Lösung zu kommen, die für Sie und Ihre Aufgabenstellung die beste ist. Streit muss dabei nicht sein. Aber er kann. Umso wichtiger, wenn man sich auf eine verlassen kann, die das kann. Die Frau Anwalt, die das kann halt.

 

Von nebenan.
So ein Privatleben birgt oft die unangenehmsten Überraschungen. Und ein Berufsleben erst recht. Mit der nötigen Gelassenheit der »Frau Anwalt«, gepaart mit ihrer Erfahrung und dem dennoch erhaltenen jugendlichen Elan, behalten Private und Unternehmen stets Recht. Und das noch dazu ganz in der Nähe – aus Bodenhaltung mit Bodenhaftung quasi.

 

Rechtsanwältin Mag. Elisabeth Freilinger-Gößler